Menü Menü

Telefon

Kontakt­formular

Anfahrtsskizze

Öffnungszeiten

Social Media

WhatsApp

Telefonischer Kontakt

Rufen Sie uns gerne an.

Telefon:

030/4 36 12 97

Mobil:

0176/62 42 05 05

Ger­ne ru­fen wir Sie kos­ten­los zu­rück:

Ich bitte um Rückruf
Kontaktformular

Wir beantworten Ihre Fragen:

E-Mail schreiben
Anfahrt

Lassen Sie sich persönlich vor Ort beraten:

Anfahrt
Öffnungszeiten
Di: 13:00 - 18:00
Do: 13:00 - 18:00
Nach vorheriger Vereinbarung sind Termine auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich
Social Media

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken:

WhatsApp

Bitte beachten Sie unsere WhatsApp-Hinweise.

Jetzt mobil schreiben: Telefonnummer Visitenkarte speichern

Persönliche Daten senden Sie bitte über unser sicheres Kontaktformular.

Rückblick: Die DFB-POKAL-TOUR 2018

15 Stopps und über 5.000 zurückgelegte Kilometer von Aachen bis zur Zugspitze: Der DFB-Pokal feierte in der vergangenen Pokalsaison seine 75. Spielzeit. Zu diesem Jubiläum haben ERGO und der DFB die begehrte Trophäe an historische Orte der Pokalgeschichte gebracht. Zum Höhepunkt der Tour machte der DFB-POKAL-TOURBUS zum Finaltag am Olympiastadion in Berlin Halt.

Erlebe hier noch einmal die Highlights aus dem letzten Jahr.


Berlin – DFB-Pokalfinale

„Finale, ohoo“ – Bei strahlendem Sonnenschein und toller Stimmung stoppte die DFB-POKAL-TOUR am 19. Mai auf dem Olympischen Platz in Berlin. Die Besucher konnten den Tourbus besuchen und ihr Können am Fußball-Dart unter Beweis stellen.

Jena

Kurz vor dem Pokalfinale stoppten der DFB-POKAL-TOURBUS und der goldene Pott auf dem Jenaer Marktplatz und begeisterten bei strahlendem Sonnenschein viele Besucher.

Cottbus

Saison 1996/1997: Der FC Energie Cottbus steht als Regionalligist im Finale des DFB-Pokals. Am Samstag machte die DFB-POKAL-TOUR auf dem Altmarkt Halt. Neben der Ausstellung im Bus gab es zudem tolle Erinnerungsstücke aus der unvergesslichen Saison.

DFB-POKAL-TOUR bei Home Trophy Gewinner Steffen

Der DFB-Pokal hat auf seiner DFB-POKAL-TOUR am Vatertag einen Zwischenstopp in Sehlde bei Salzgitter eingelegt. Genauer gesagt bei Steffen Stotz. Er ist einer der glücklichen Gewinner, die sich den goldenen Pokal nach Hause holen durften.

Magdeburg

Strahlenden Sonnenschein und tolle Fußballstimmung gab es beim Stopp der ERGO DFB-Pokal-Tour am Dienstag in Magdeburg. Die Fußball-Fans strömten zu den beiden Siegertrophäen und auch ein Pokalheld des 1. FC Magdeburg war dabei.

Wolfsburg

Als nächstes machte die Tour auf dem Rathausplatz in Wolfsburg Halt. Zu bestaunen gab es nicht nur DFB-Pokal und den Tourbus. Mit dabei: Zwei tolle Autos von Volkswagen im Vereinsdesign der Finalpartie FC Bayern München - Eintracht Frankfurt.

Vestenbergsgreuth

Auf der ERGO DFB-Pokaltour ist am Samstag in Vestenbergsgreuth an einen ganz besonderen Pokalmoment erinnert worden: Als der dortige TSV den großen FC Bayern mit 1:0 aus dem Wettbewerb warf. Für Pokalheld Roland Stein gab es ein besonderes Geschenk.

Home Trophy Tour Gewinner Thomas in Mühlheim

Der DFB-Pokal tourt auf der ERGO DFB-Pokal-Tour gerade durch Deutschland und hat am Donnerstag einen ganz besonderen Stopp gemacht. Thomas aus Mühlheim am Main ist einer von zwei glücklichen Gewinnern, die den goldenen Pott in ihr Wohnzimmer holen durften.

Siegen

Am Montag hat die DFB-Pokal-Tour auf der Siegbrücke viele Besucher begeistert. Roland Schöler, Vorstand der Sportfreunde Siegen, und Gudrun Winkler, heutige Abteilungsleiterin der Damen, ließen sich das Event nicht entgehen.

Trier

Am Sonntag hat die ERGO DFB-Pokal-Tour Station in Trier gemacht. Und das nicht ohne Grund: Eintracht Trier schrieb vor einigen Jahren Pokalgeschichte - und diese lebte nun wieder richtig auf.

Aachen

Am Samstag war der DFB-Pokal auf seiner diesjährigen DFB-Pokal-Tour zu Gast am Aachener Tivoli. Mit dabei auch die Siegertrophäe der Frauen. Die Fans in Aachen strömten in Scharen zum goldenen und silbernen Pokal.

Bremen

Auch beim Stopp in Bremen kamen die Fans auf ihre Kosten und konnten alle Ausstellungsstücke bewundern.

Hamburg

Moin, moin in Hamburg! Die DFB-Pokal-Tour machte am Mittwoch Station auf dem Gänsemarkt, wo schicke Läden zum Shoppen einladen. Was der DFB-Pokal-Bus bot, gab es indes nirgends zu kaufen. Nämlich Rückblicke auf grandiose Fußballmomente.

Zugspitze

Gemeinsam zu Besuch auf Deutschlands höchstem Gipfel: Der DFB-Pokal und Stefan Effenberg, zweimaliger Pokalsieger mit Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern München. Von dort aus schicken ERGO und der DFB den Pokal an besondere Orte der Pokalgeschichte.

Bergwerk

Die Pokaltour ist im Herzen des Ruhrgebiets unterwegs. Im Bergwerk Prosper Haniel schwelgt der zweifache Pokalsieger-Trainer Huub Stevens in Pokalerinnerungen und gibt einen persönlichen Ausblick auf die Halbfinalpartie vom FC Schalke 04 gegen die Frankfurter Eintracht.

Oberlandesgericht Köln

„Der Pokal hat seine eigenen Gesetze“ – auf den Spuren dieser Redewendung besuchte die DFB-POKAL-TOUR das Oberlandesgericht Köln. Im Gespräch erläutert Dr. Ingo Werner, Pressesprecher und Richter am Oberlandesgericht, die Parallelen zwischen dem Gerichtsstand und dem DFB-Pokal sowie die Rolle des (Schieds-)Richters.

Pokalübergabe

Der offizielle Startschuss: Im Rahmen der Halbfinalauslosung im Deutschen Fußballmuseum (Dortmund) übergibt DFB-Vizepräsident Peter Frymuth die Trophäe an die DFB-POKAL-TOUR 2018.